Warning: Creating default object from empty value in /home/httpd/vhosts/appreport.com/httpdocs/wp-content/themes/boldnews/functions/admin-hooks.php on line 160

PayPal als Zahlungsmöglichkeit für Android gestartet

Ende April hat PayPal in Amsterdam angekündigt im Android Marketplace und Android Apps den Zahlungsdienst zu integrieren. Auf der Google Entwicklerkonferenz verkündete PayPal nun den Start der Mobile Payments Library und ermöglicht damit Entwicklern den Zahlungsdienst in ihre Apps zu integrieren. Zu den Möglichkeiten wurden Waren oder Dienstleistungen genannt bzw. um Spenden zu empfangen.
Für Kunden könnte es insofern interessant sein da sie die Zahlungsdaten nicht an unbekannte Entwickler weitergeben und durch PayPal abgesichert sind.

PayPal möchte mit dem Angebot auch für kleinere Zahlungsbeträge interessant werden, und Entwickler müssen dementsprechend auch eine Gebühr an PayPal abgeben. Im Detail betragen die Gebühren pro Transaktion zwischen 1,9 und 2,9 Prozent des Warenwertes und einer einmaligen Gebühr von 0,30 US-Dollar, oder als 2. Möglichkeit 5 Prozent plus 0,05 US-Dollar.

Mobile Payments Library unterstützt Android 1.5 oder höher. Eine Dokumentation und Anleitung für Einsteiger sowie eine Beispielanwendung stehen auf dieser Seite zum Download bereit. Außerdem steht das Präsentationsvideo aus Amsterdam bereit.



Über den Artikel

Tobias A.

Autor Information

Tobias verwendete bereits Mobiltelefone mit Symbian, Windows Mobile und Blackberry, und ist nun bei iPhone und iPad angelangt.