MySMSfriend – Fake SMS mit iPhone verschicken

Moralisch gesehen ist die App ja nicht gerade ein Aushängeschild. Denn was hat man denn für Gründe, will man seine SMS Absendedaten fälschen?

MySMSfriend ist ein Dienst, der lässt hier kein Auge trocken. Ihr könnt euch das im Web genauer ansehen, 2 Demo SMS pro Tag könnt ihr von dort verschicken. Registriert ihr euch, dann könnt ihr auch mehrere SMS verschicken und auch den Inhalt der SMS verändern. Als Ergänzung hat der Dienst eine iPhone App entwickelt. Ihr könnt damit als Absender entweder eine Rufnummer angeben, oder einen Absender Namen. Bei den Nummern stehen euch sogar Auslandsvorwahlen zur Verfügung. Wählt ihr einen Absender Namen, dann gebt ihr einen Freitext wie z.B. Hugo Boss ein. Die verschickten SMS sind rasend schnell beim Empfänger. Ihr habt keine Grundgebühr zu zahlen, nur die SMS Pakete. Billig ist das nicht gerade, aber das ist auch gut so, denn sonst würden wohl täglich Mio. gefälschte SMS herum schwirren. 5 SMS kosten 2.39 EUR und 100 27.99 EUR. Dazwischen gibt es auch noch Pakete. Ihr kauft die SMS Pakete über den bekannten In-App Kauf. Egal von wo ihr die SMS dann auch schickt, der Preis bleibt der gleiche. Mein Test über die Webseite war erfolgreich. Ich bin  ganz erstaunt, wie gut das funktioniert. Eine SMS kann nicht zurückverfolgt werden, sie sieht aus wie eine originale.

Verfügbar für iPhone, iPod Touch und iPad mit OS 3.0 und höher.

Produktzusammenfassung:
Produktname: MySMSfriend
Entwickler: Realify Systems
Sprache: Deutsch, Englisch
Preis: 0.79 EUR
Downloadlink: iTunes App Store


iPhone QR Code

Über den Artikel

Roman

Autor Information

Roman ist IT Angestellter und testet in seiner Freizeit iPhone, iPad, Android und Blackberry Apps.